Geblitzt! Was tun?
Der Fachanwalt für Verkehrsrecht hilft!

In dieser Rubrik lesen Sie regelmäßig aktuelle, interessante und aufschlussreiche Neuigkeiten von Rechtsanwalt Romanus Schlemm rund um rechtliche Fragestellungen im Bereich Verkehrsrecht, Ordnungswidrigkeiten- und Bußgeldrecht, Verkehrsverwaltungsrecht und Verkehrsstrafrecht.

Abonnieren Sie die Beiträge in dieser Rubrik als RSS-Feed Logo RSS Feed

 

Virtueller Alkoholtest an der TÜV SÜD-Bar

Mit dem neuen Online-Alkoholtest der TÜV SÜD AG aus München erhalten Sie ungefähre Promillewerte nach dem Trinken alkoholischer Getränke.
Der "Online-Barkeeper" des TÜV Süd fragt nach Geschlecht, Gewicht und welches alkoholische Getränk konsumiert wird, wie viel davon und innerhalb welcher Zeit. Dann werden der Promillewert und die Abbauzeit errechnet.

Weiterlesen

TFL - Coole (Nachrüst-)Optik – Betriebserlaubnis erloschen?

Neue Fahrzeugmodelle wie z.B. von deutschen Markenherstellern sind oft mit Tagfahrlicht (Tagfahrleuchten; daytime running lamps; oft als TFL abgekürzt) ausgerüstet und mit Bi-Xenon – Scheinwerfern erhältlich, was gut aussieht und für mehr Sicherheit sorgt.
Viele Besitzer älterer PKW würden so was gerne auch haben und interessieren sich für eine Nachrüstung.

Weiterlesen

Aktuelle Rechtssprechung betreffend Unfallregulierung: für den Geschädigten und gegen die Haftpflichtversicherer!

Die Haftpflichtversicherer versuchen immer wieder bei der Regulierung von Verkehrsunfällen unberechtigte Kürzungen von Schadenpositionen vorzunehmen; insbesondere im Bereich der Stundenverrechnungssätze, der Verbringungskosten und der Ersatzteilaufschläge im Rahmen der fiktiven Abrechnung der Reparaturkosten.

Weiterlesen

Neues vom Edel-Blitzer Poliscan Speed

Wir berichteten bereits über eine Entscheidung des Amtsgerichts Mannheim, welches ein Bußgeldverfahren betreffend einer mit diesem Messgerät erfassten Geschwindigkeitsüberschreitung im Januar 2009 eingestellt hat, weilnach dem seinerzeitigen Sachstand des Gerichts die Messung mit Poli Scan Speed nicht ausreichend zuverlässig nachgeprüft werden könne, um mögliche Fehler auszuschließen.

Weiterlesen

Führerscheintourismus lohnt sich nicht mehr

Das Oberlandesgericht Thüringen hatte einen Fall zu entscheiden, bei welchem ein Autofahrer während einer in Deutschland gerichtlich verhängten Sperrfrist einen Führerschein im EU-Ausland machte und mit diesen dann nach Ablauf der Sperrfrist in Deutschland gefahren ist.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...